Der Spielmann “Max von Gluchowe” ist seid vielen Jahren ein gefragter Spezialist für historische Unterhaltungsprogramme.
Durch eine Trilogie von Musik, Schauspiel und Animation bekommen seine Programme einen unverwechselbaren Charakter.
Sein Repertoire an Liedern, Versen und frechen Sprüchen brachte schon manchen Gast zum Staunen - denn, wenn er aus den Vollen schöpft, wäre es doch mitunter geraten, kleinen Kindern die Ohren zuzuhalten.
Was der Animateur mit flotten Mundwerk vom Leder zieht, wirkt keineswegs dumm und primitiv, im Gegenteil es hat irgendwie Stiel und deshalb kann dieser Troubadour der Aufmerksamkeit seiner Zuhörer sowie ihres Applauses und Gelächter stets sicher sein.
(Hans/2000)
Der Spielmann

spielt auf bei:
  • mittelalterlichen Banketten (Ritteressen)
  • mittelalterliche und historische Märkte
  • Betriebs- und Jubiläumsfeiern
  • Hochzeiten
  • Ausstellungen
  • Messen
  • Erntedank- und Winzerfeste
Non sum uni angulonatus, patvia mea totus hic mundus est!
(Nicht für einen Winkel bin ich geboren - mein Vaterland ist die ganze Welt !)
 

"Festungskommandant v. Kyaw"

"Straßenräuber"
 

"Bacchus"

"Biedermeier"

"Hist. Spielmann"

"Ren. Spielmann"

"Bruder Phallus"

"Herold"